Am Sonntag, den 02. Juli 2017, radelten wir mit insgesamt 15 Personen von Cham nach Furth im Wald.

Der Chambtal-Radweg erstreckte sich über ca. 20 km am Wasser und den Bergen entlang, wodurch wir eine wirklich idyllische Fahrt ganz ohne Steigung hatten. In Furth im Wald angekommen, kehrten wir im Gasthof zum Bay ein, wo Anhänger der bayrischen sowie auch der internationalen Küche ein wunderbares Mittagessen bekamen.
Nach einer ausgiebigen Stärkung begaben wir uns in die Drachenhöhle, wo wir das Untier aus nächster Nähe besichtigen konnten. Nächstes Ziel der Radtour war der Drachensee. Als sich der Himmel verdunkelte und es leicht zu rumpeln begann, traten wir die Rückfahrt an und entkamen so dem Regen nur knapp.
In Cham angekommen und alle Fahrräder wieder sicher festgezurrt, machten wir uns auf den Weg in die Innenstadt, wo wir unsere Genussradtour mit einem riesigen Eisbecher beendeten.

Alle hatten sichtlich großen Spaß!

 

 

Bildergalerie: 

Programmvorschau

zum Programm...