Am 14. Juni sammelten bei schönstem Wetter wieder zahlreiche fleißige Hände Blumen für die Fronleichnamsteppiche der Kolpingsfamilie Kallmünz.


Am nächsten Tag ging es in aller Früh los um dem farbenfrohen Blumenhaufen ein Gesicht zu geben. Die insgesamt vier Blumenteppiche standen unter dem Motto der „Vier Kardinaltugenden“, die da wären:
Gerechtigkeit (Justitia), Klugheit (Prudentia), Tapferkeit (Fortitudo) und Mäßigung (Temperantia).
Wie jedes Jahr legten wir die Teppiche am Brunntor und beim „Luber“, wo die beiden Tugenden „Gerechtigkeit“ und „Tapferkeit“ Form annahmen.

  

 

In diesem Sinne möchte sich die Kolpingsfamilie nochmal bei allen Helferinnen und Helfer sowie bei den Blumenspendern recht herzlich für die Mithilfe bedanken!

Programmvorschau

zum Programm...