Zu Beginn des Jahres 2021 erreichte die Theatergruppe der Kolpingsfamilie Kallmünz eine schlimme Nachricht. Tief erschüttert mussten wir doch erfahren, dass ein Mitspieler bereits am 18. Dezember 2020 verstorben war. Im Alter von 64 Jahren starb am 18. Dezember 2020 Herr Anton Wolf aus Maxhütte-Haidhof. Für die Theaterspieler der Kolpingsfamilie bleibt er unvergessen. In der Spielzeit 2018 brillierte er als Baron im Märchen „Der Froschkönig“ und 2019 begeisterte er große und kleine Zuschauer als Kapitän Langstrumpf in der Geschichte von Astrid Lindgren: „Pippi in Taka-Tuka-Land“.

Herr Anton Wolf stieß 2018 zur Kallmünzer Theatergruppe. Mit seiner Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft und mit seiner Leidenschaft, Kinder durch sein Spiel zu begeistern, haben wir „unseren Toni“ kennen und schätzen gelernt. Herr Anton Wolf hat uns allen sonnige, leuchtende Tage geschenkt. Wir hätten ihn noch gerne lange unter uns gehabt. So wie auf den Bildern werden wir Anton stets in unserer Erinnerung behalten.

Lieber Anton, lebe in Gottes Frieden!

 

2018: „Der Froschkönig

 

 

2019: „Pippi in Taka-Tuka-Land

 

 

Der Mensch,
den wir liebten,
ist nicht mehr da,
wo er war,
aber überall,
wo wir sind und seiner gedenken.

Aurelius Augustinus

 

 

Programmvorschau

zum Programm...
Wir benutzen Cookies
Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).